Zehner-Kaserne muss bleiben

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Landtag mit einstimmiger Resolution für Erhalt des Panzergrenadierbataillon in Ried.

 

„Die Panzergrenadiere in Ried sind ein hoch angesehenes Bataillon mit exzellenter, internationaler Bewertung, das für beste Ausbildung und wertvolle Einsätze steht.

Ein im Raum schwebender Abgang aus Ried ist für uns nicht denkbar, wir werden uns mit aller Kraft für den Erhalt in Ried stark machen!“ sagt LAbg. Alfred Frauscher zur gemeinsamen Resolution an die Bundesregierung in der heutigen Landtagssitzung.

Einsparungen beim Bundesheer haben Oberösterreich in den letzten Jahren stark betroffen. „Damit muss jetzt Schluss sein. Es geht nicht nur um die Hülle, sondern auch, was dahinter steht.“, so Frauscher kämpferisch.

 

Frauscher forderte darüber hinaus in seiner Rede ein, dass auch die angekündigte Sanierung in der Zehner-Kaserne endlich angegangen wird: „Soldatinnen und Soldaten, die im Krisenfall auch ihr Leben für uns riskieren, müssen auch würdig untergebracht werden. Die ständig auf die lange Bank geschobene Sanierung wäre das richtige Zeichen für den Erhalt der Kaserne und die Wertschätzung, die sich unsere Soldatinnen und Soldaten auch verdient haben.“

Ich wünsche mir, dass im Verteidigungsministerium nach Kompetenz, Können und Wirksamkeit beurteilt wird, weil sich die Rieder Soldatinnen und Soldaten eine objektive und anständige Behandlung verdienen. Wenn das so passiert, dann kann das nur den Erhalt der Zehner-Kaserne und des Panzergrenadierbataillons bedeuten!“, so Frauscher abschließend.

 

Foto: Bundesheer/Guenter Filzwieser

Team Landtagsklub

Team Landtagsklub

Nachstehend finden Sie alle Beiträge, die vom Team des OÖVP Landtagsklubs verfasst wurden. Viel Spaß beim Lesen!