Parteiübergreifende Einigkeit: Verbesserungen für die Polizei

Flexiblere Arbeitszeiten und bessere Unterstützung bei Verletzungen im Dienst

Einstimmig wurde vor wenigen Minuten im Landtag eine Resolution an den Bund zur Verbesserung der Bedingungen im Polizeidienst beschlossen. Wolfgang Stanek, OÖVP-Sicherheitssprecher, zeigt sich erfreut über die große Einigkeit über Parteigrenzen hinweg.

Unsere Polizei leistet tagtäglich Großartiges. Es ist daher unabdingbar, dass wir die Rahmenbedingungen für die Exekutive weiter verbessern“, so Stanek. „Ein zentraler Punkt unserer Forderungen ist die Einführung eines Planstellen-Splittings. Wenn wir ermöglichen, dass zwei Teilzeitkräfte eine Vollzeit-Planstelle übernehmen, können wir flexiblere Arbeitsmodelle schaffen und den Polizeidienst für mehr Menschen attraktiv machen.

Auch im Bereich des Schmerzengeldes fordert Stanek Verbesserungen. „Polizistinnen und Polizisten setzen täglich ihr Leben aufs Spiel. Es ist nur fair, dass sie im Falle einer Verletzung im Dienst sofortige finanzielle Unterstützung erhalten. Daher braucht es Schmerzengeld durch den Bund bereits ab dem ersten Tag der Arbeitsunfähigkeit infolge eines Diensteinsatzes und nicht erst ab Tag 10“, erklärt Stanek.

Stanek ist überzeugt, dass diese Maßnahmen dazu beitragen, mehr qualifizierte Menschen für den Polizeidienst zu gewinnen, ohne Abstriche machen zu müssen. „Qualität steht in der Sicherheit definitiv vor Quantität. Die hohen Standards und die Qualität unserer Polizei dürfen nicht durch Änderungen leiden“, unterstreicht Stanek abschließend.

Picture of Team Landtagsklub

Team Landtagsklub

Nachstehend finden Sie alle Beiträge, die vom Team des OÖVP Landtagsklubs verfasst wurden. Viel Spaß beim Lesen!
Christian Dörfel mit Hund
Team Landtagsklub

„Unsere Beharrlichkeit zahlt sich aus“

KO Dörfel zufrieden: neues Hundehaltegesetz wird heute im Landtag beschlossen Oberösterreich bekommt ein neues Hundehaltegesetz, das mit dem 01. Dezember in Kraft treten wird. Die

Team Landtagsklub

Landtagsvorschau:

Schärfere Regeln für Kampfhunde Ein großer Erfolg für den Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger ist die Novelle des Oö. Hundehaltegesetzes, welche ab Dezember gelten soll.

Team Landtagsklub

Mehr Geld im Katastrophenfall

Katastrophenschutzgesetz: Kostenersatz für Gemeinden und Organisationen In seiner gestrigen Sitzung hat der Verfassungsausschuss den Weg freigemacht für eine Änderung des OÖ. Katastrophenschutzgesetzes. Auslöser des von

LAbg. Wolfgang Stanek am Rednerpult Fotocredits: Land OÖ/Denise_Stinglmayr
Team Landtagsklub

Echte Verbesserung statt Aktionismus

Resolution für familiengerechtere Arbeitsbedingungen bei der Polizei geplant Der Verfassungsausschuss des Landtages trat heute zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Auf der Agenda

Christian Dörfel mit Hund
Team Landtagsklub

Erfolg im Kampf gegen Kampfhunde

Bürokratische „Giftzähne“ gezogen: Grünes Licht für neues Hundehaltegesetz Mit der Erledigung im heutigen Unterausschuss hat das neue Hundehaltegesetz die erste Hürde auf dem Weg zum