Landtagsvorschau:

Schärfere Regeln für Kampfhunde

Ein großer Erfolg für den Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger ist die Novelle des Oö. Hundehaltegesetzes, welche ab Dezember gelten soll. Zentral ist die Einführung der Rasseliste für Kampfhunde. OÖVP-Klubobmann Christian Dörfel zeigt sich zufrieden über den Erfolg. „Wir haben intensiv daran gearbeitet, ein praktikables und wirksames Regelwerk zu schaffen, ohne dabei ein Bürokratiemonster zu erschaffen“, so Dörfel. „Die Sicherheit unserer Bevölkerung steht an oberster Stelle. Wir werden beobachten, wie sich die Regelung in der Praxis bewährt und bei Bedarf Anpassungen vornehmen.“

Bundesresolution für Verbesserungen in der Polizei

Um die Sicherheit in Oberösterreich zu gewährleisten, wird über Verbesserungen der Arbeitsbedingungen der Polizei diskutiert. Eine zentrale Forderung ist die Ermöglichung eines Planstellen-Splittings, wodurch zwei Teilzeitkräfte eine Vollzeit-Planstelle übernehmen können. „Diese Maßnahme wird es ermöglichen, die Arbeitsbelastung besser zu verteilen, mehr Flexibilität zu schaffen und den Polizeidienst familienfreundlicher zu gestalten“, erklärt OÖVP-Sicherheitssprecher Wolfgang Stanek. Ein weiteres Anliegen ist die Gewährung von Schmerzengeld durch den Bund ab dem ersten Tag der Arbeitsunfähigkeit infolge eines Diensteinsatzes. „Unsere Polizistinnen und Polizisten leisten täglich einen unschätzbaren Dienst für unsere Sicherheit. Es ist nur fair, dass sie im Falle einer Verletzung sofortige Unterstützung erhalten“, so Stanek.

Investitionen in Gesundheitsversorgung und Infrastruktur

Es wird über finanzielle Mittel für unsere Krankenanstalten, niedergelassenen Ärzte sowie für Impfungen und Medikamente abgestimmt. Unsere Priorität ist es, eine gute medizinische Versorgung im ganzen Land zu gewährleisten“, versichert OÖVP-Gesundheitssprecherin Elisabeth Manhal.

Auch im Bereich der Infrastruktur werden wegweisende Maßnahmen ermöglicht. „Mit der Vereinbarung zwischen Bund und Land Oberösterreich schaffen wir die finanziellen Voraussetzungen für die Realisierung der Verbindung Pregarten-Gallneukirchen-Linz (Regional-Stadtbahn). Zusätzlich wird die neue Umfahrung Pupping/Karling die Eferdinger Umlandgemeinden und die vielen Pendler, die täglich auf diese Strecke angewiesen sind, entlasten“, so OÖVP-Verkehrssprecher Rudolf Raffelsberger.

Picture of Team Landtagsklub

Team Landtagsklub

Nachstehend finden Sie alle Beiträge, die vom Team des OÖVP Landtagsklubs verfasst wurden. Viel Spaß beim Lesen!
Christian Dörfel mit Hund
Team Landtagsklub

„Unsere Beharrlichkeit zahlt sich aus“

KO Dörfel zufrieden: neues Hundehaltegesetz wird heute im Landtag beschlossen Oberösterreich bekommt ein neues Hundehaltegesetz, das mit dem 01. Dezember in Kraft treten wird. Die

Team Landtagsklub

Mehr Geld im Katastrophenfall

Katastrophenschutzgesetz: Kostenersatz für Gemeinden und Organisationen In seiner gestrigen Sitzung hat der Verfassungsausschuss den Weg freigemacht für eine Änderung des OÖ. Katastrophenschutzgesetzes. Auslöser des von

LAbg. Wolfgang Stanek am Rednerpult Fotocredits: Land OÖ/Denise_Stinglmayr
Team Landtagsklub

Echte Verbesserung statt Aktionismus

Resolution für familiengerechtere Arbeitsbedingungen bei der Polizei geplant Der Verfassungsausschuss des Landtages trat heute zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Auf der Agenda

Christian Dörfel mit Hund
Team Landtagsklub

Erfolg im Kampf gegen Kampfhunde

Bürokratische „Giftzähne“ gezogen: Grünes Licht für neues Hundehaltegesetz Mit der Erledigung im heutigen Unterausschuss hat das neue Hundehaltegesetz die erste Hürde auf dem Weg zum