Oberösterreich ist das Lehrlingsbundesland Nr. 1

Weltweites Interesse am Ausbildungsmodell Lehre

„Oberösterreich ist das Lehrlingsbundesland Nr. 1. Die duale Ausbildung ist mit Abstand die größte Ausbildungsschiene. Jeder zweite Jugendliche in Oberösterreich absolviert eine Lehre“, sagt OÖVP-Klubobmann Christian Dörfel. Das sind rund 44,7% der 15-17 – Jährigen die sich für eine Lehre entscheiden.  Selbst US-Arbeitsminister Marty Walsh gastiert heute in Oberösterreich, um sich das Erfolgsmodell Lehre vor Ort anzusehen. „Dieser Besuch zeigt ganz klar, dass wir hier Vorbild sind und nicht säumig.“

„Die Lehre bietet eine Top-Ausbildung in über 200 verschiedenen Berufsbildern und noch mehr Spezialisierungsmöglichkeiten. Neue Berufe entstehen und andere werden modernisiert. Unser Bundesland bietet jungen Menschen durch entsprechende Schulen, aber auch durch duale Ausbildungen breitgefächerte berufliche Möglichkeiten“, sagt Landtagsabgeordnete Margit Angerlehner die selbst eine Lehre als Damenkleidermacherin absolvierte und bis heute ihre Berufswahl liebt.

Die Kampagne der NEOS „mehr für d´Lehr“ stößt bei Angerlehner nur auf Kopfschütteln. „Wenn sich der Landtagsklub der NEOS einmal bei der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer erkundigt hätte, wäre ihnen bewusst geworden, dass die Forderungen schon lange erfüllt sind!“

Team Landtagsklub

Team Landtagsklub

Nachstehend finden Sie alle Beiträge, die vom Team des OÖVP Landtagsklubs verfasst wurden. Viel Spaß beim Lesen!
Team Landtagsklub

Oberösterreich wird zum Kinderland Nummer 1

Erste Etappe umgesetzt – neues Gehaltsschema für Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen. Damit das mit der Gewerkschaft sowie dem Städte- und Gemeindebund vereinbarte Paket vom Dezember schnellst

Team Landtagsklub

Neues Jahr bringt mehr Bürgerbeteiligung

Trotz der herausfordernden Zeit blickt OÖVP-Klubobmann Dr. Christian Dörfel positiv auf die vergangenen 12 Monate zurück und ist auch für 2023 zuversichtlich. „2022 war ein