Bund soll für im Lehrplan verankerte Inhalte die Kosten übernehmen

4-Parteienantrag zu Schwimmunterricht an Pflichtschulen

Um zu sichern, dass jedes Kind Schwimmen lernt, wurde Schwimmen im Lehrplan der Pflichtschulen verankert. Leider entstehen jährlich Diskussionen darüber, wer für die Finanzierung des Schwimmunterrichts aufkommen soll. „Wir sehen nicht ein, dass die Gemeinden diese Kosten stemmen sollen. Wenn der Bund den Schwimmunterricht in den Lehrplan schreibt, soll er die Kosten tragen. Und zwar auch dann, wenn externe Schwimmlehrer den Unterricht übernehmen“, so OÖVP-Klubobmann Christian Dörfel.

Der Schwimmunterricht an Schulen soll aber nicht der Hauptweg sein, das Schwimmen zu lernen. Er nimmt auch die Eltern in die Pflicht. „Kinder sollen bereits vor Schuleintritt schwimmen lernen. Jedenfalls sollten sie in der Lage sein, sich über Wasser zu halten. Schließlich ist das größte Risiko des Ertrinkens bei Kindern vor dem Schuleintritt am höchsten“, betont Dörfel. Die Zahlen geben diesen Aussagen recht: Seit 2012 sind über die Hälfte der Kinder, welche durch Ertrinken starben, unter 3 Jahre alt. Sieht man sich die Statistik der unter 6-Jährigen an, liegt man bereits bei 80 % (siehe Grafik, Quelle: STATISTIK AUSTRIA).

Angesichts der Zahlen ist auch OÖVP-Familiensprecherin Helena Kirchmayr überzeugt, dass man hier früher ansetzen muss. „Wir haben in Oberösterreich ein großes Angebot. Verschiedene Schwimmschulen, Sportvereine oder Familienbund bieten Kurse bereits für Babys ab 3 Monate an! Aber auch innerhalb der Familie muss man den Kleinen das Wasser näherbringen und die ersten Schwimmversuche unterstützen“, unterstreicht Kirchmayr die Bedeutung der Familien.

Picture of Team Landtagsklub

Team Landtagsklub

Nachstehend finden Sie alle Beiträge, die vom Team des OÖVP Landtagsklubs verfasst wurden. Viel Spaß beim Lesen!
KO Christian Dörfel am Rednerpult Fotocredits: Land OÖ/Denise Stinglmayr
Team Landtagsklub

Digitaler Fortschritt im Landtag beschlossen

Fortschritt für Oberösterreich: 21 Gesetze werden modernisiert Der OÖVP-Landtagsklub und Klubobmann Christian Dörfel zeigen sich erfreut über die Verabschiedung des zweiten Digitalisierungsgesetzes, das heute mit

Regina Aspalter am Rednerpult Fotocredits: Land OÖ/Daniela Sternberger
Team Landtagsklub

Die Schuldenfalle gekonnt umgehen

OÖVP-FPÖ-Antrag für mehr Finanz- und Wirtschaftsbildung in den Lehrplänen Online-Shopping nach der „Kauf jetzt, bezahle später“-Devise, Konsumkredite oder Abo-Modelle locken mehr und mehr junge Menschen

Team Landtagsklub

Landtagsvorschau

Mehr Transparenz: Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln Nachhaltigkeit und Regionalität gewinnen für Konsumentinnen und Konsumenten immer mehr an Bedeutung. Zudem steht die heimische Lebensmittelproduktion in harter Konkurrenz

Christian Dörfel mit Hund
Team Landtagsklub

Hundehaltegesetz: Feinschliff nötig

KO Dörfel: Sicherheit für Mensch und Tier braucht praxistaugliches Gesetz Im Unterausschuss gingen die Beratungen zu einem neuen Hundehaltegesetz heute in die nächste Runde. Für

KO Dörfel im Landtag Fotocredits: Land OÖ/Margot Haag
Team Landtagsklub

Digitalisierung in der Verwaltung geht voran

21 Gesetzesänderungen mit großer Mehrheit im Ausschuss beschlossen Die nächste Etappe der Digitalisierung des Oö. Landesrechts wurde im heutigen Verfassungsausschuss von allen Parteien mit Ausnahme