Neues Hundehaltegesetz: Nur EIN Kampfhund an der Leine

KO Dörfel: LR Lindner dürfe Vollziehung nicht außer Acht lassen

Die jüngsten Vorfälle zeigen, dass wir ein strengeres und in der Praxis vollziehbares Hundehaltegesetz zum Schutz der Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher brauchen. Ich verstehe das zögerliche Verhalten von Landesrat Lindner nicht“, kritisiert Klubobmann Christian Dörfel mit Blick auf die Sitzung Unterausschusses am kommenden Mittwoch.

Für uns ist klar, an einer gesetzlich verankerten, sofortigen Beißkorb- und Leinenpflicht für Hunderassen wie Bullterrier, Staffordshire Bullterrier, American Staffordshire Terrier, Dogo Argentino, Pit Bull Terrier und Tosa Inu und ihre Einkreuzungen führt kein Weg vorbei. Ebenso wenig, wie an einer klaren Regelung, dass Halter nur einen solchen Hund mit sich führen dürfen. Eine Situation wie jene in Naarn, wo mehrere Kampfhunde gleichzeitig geführt wurden, darf so nicht mehr eintreten“, stellt Dörfel klar: „Das aktuell gültige Gesetz ist den Erwartungen nicht gerecht worden. Es braucht strengere Regeln für Kampfhunde. Lediglich auf Größe und Gewicht der Tiere zu schauen, wird aus unserer Sicht nicht ausreichend sein.

Umgang mit Mischlingshunden mitdenken

Generell erwarten wir uns einen praktikablen Gesetzesvorschlag. Landesrat Lindner darf die Vollziehung des Gesetzes nicht außer Acht lassen. Diese muss mit einem neuen, in der Praxis auch anwendbaren Gesetz gestärkt werden. Ansonsten bleiben auch die besten Regelungen wirkungslos“, so Dörfel, der selbst auch Bürgermeister ist.

So könnte etwa der Umgang mit Mischlingshunden in der Vollziehung zur Herausforderung werden. Bei der 40/20-Regelung sollen internationale Rassestandards zur Anwendung kommen. Bei Mischlingen ist das nicht möglich, da allfällige Standards fehlen. „Mischlingshunde müssen von Beginn an mitgedacht werden. Nicht zuletzt auch deshalb, weil sie die Bissstatistik in Oberösterreich anführen“, stellt Dörfel klar: „Zusätzlicher bürokratischer Aufwand und damit auch erhebliche Kosten sind unbedingt zu vermeiden.“

Picture of Team Landtagsklub

Team Landtagsklub

Nachstehend finden Sie alle Beiträge, die vom Team des OÖVP Landtagsklubs verfasst wurden. Viel Spaß beim Lesen!
Christian Dörfel mit Hund
Team Landtagsklub

„Unsere Beharrlichkeit zahlt sich aus“

KO Dörfel zufrieden: neues Hundehaltegesetz wird heute im Landtag beschlossen Oberösterreich bekommt ein neues Hundehaltegesetz, das mit dem 01. Dezember in Kraft treten wird. Die

Team Landtagsklub

Landtagsvorschau:

Schärfere Regeln für Kampfhunde Ein großer Erfolg für den Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger ist die Novelle des Oö. Hundehaltegesetzes, welche ab Dezember gelten soll.

Team Landtagsklub

Mehr Geld im Katastrophenfall

Katastrophenschutzgesetz: Kostenersatz für Gemeinden und Organisationen In seiner gestrigen Sitzung hat der Verfassungsausschuss den Weg freigemacht für eine Änderung des OÖ. Katastrophenschutzgesetzes. Auslöser des von

LAbg. Wolfgang Stanek am Rednerpult Fotocredits: Land OÖ/Denise_Stinglmayr
Team Landtagsklub

Echte Verbesserung statt Aktionismus

Resolution für familiengerechtere Arbeitsbedingungen bei der Polizei geplant Der Verfassungsausschuss des Landtages trat heute zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Auf der Agenda