Abstimmung Kulturbudget – KO Dörfel: „Sonderbare Folklore“

Viel Lob aber keine Zustimmung außerhalb der Regierungskoalition

Am Mittwoch beschäftigte sich der OÖ Landtag unter anderem mit dem Kulturbudget für das nächste Jahr. In den Redebeiträgen gab es viel Lob aus allen Fraktionen, nicht nur für das vielfältige kulturelle Leben und das umfassende künstlerische Schaffen im Land, sondern auch für das Kulturbudget, das Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer vorgestellt hat. Einzig die geschlossene Zustimmung blieb dem Kulturbudget verwehrt. Außerhalb der Regierungskoalition aus OÖVP und FPÖ wollte keiner der Abgeordneten die Hand heben. Das Kulturbudget für 2024 in Höhe von rund 245,5 Mio. Euro wurde schließlich mit den Stimmen der Regierungspartner OÖVP und FPÖ beschlossen.

„In den Beiträgen habe ich kein Wort der Kritik gehört, auch eine Begründung für die nachfolgende Ablehnung war nicht zu vernehmen. Für mich ist das ein bemerkenswerter Beleg für die sonderbare Folklore der Opposition, Anträgen der Regierungskoalition einfach grundsätzlich nicht zuzustimmen. Inhaltliche Gründe spielen dabei offenbar keine Rolle“, wundert sich OÖVP-Klubobmann Christian Dörfel über das merkwürdige Verhalten von SPÖ, Grünen, NEOS und MFG.

Picture of Team Landtagsklub

Team Landtagsklub

Nachstehend finden Sie alle Beiträge, die vom Team des OÖVP Landtagsklubs verfasst wurden. Viel Spaß beim Lesen!
Christian Dörfel mit Hund
Team Landtagsklub

„Unsere Beharrlichkeit zahlt sich aus“

KO Dörfel zufrieden: neues Hundehaltegesetz wird heute im Landtag beschlossen Oberösterreich bekommt ein neues Hundehaltegesetz, das mit dem 01. Dezember in Kraft treten wird. Die

Team Landtagsklub

Landtagsvorschau:

Schärfere Regeln für Kampfhunde Ein großer Erfolg für den Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger ist die Novelle des Oö. Hundehaltegesetzes, welche ab Dezember gelten soll.

Team Landtagsklub

Mehr Geld im Katastrophenfall

Katastrophenschutzgesetz: Kostenersatz für Gemeinden und Organisationen In seiner gestrigen Sitzung hat der Verfassungsausschuss den Weg freigemacht für eine Änderung des OÖ. Katastrophenschutzgesetzes. Auslöser des von

LAbg. Wolfgang Stanek am Rednerpult Fotocredits: Land OÖ/Denise_Stinglmayr
Team Landtagsklub

Echte Verbesserung statt Aktionismus

Resolution für familiengerechtere Arbeitsbedingungen bei der Polizei geplant Der Verfassungsausschuss des Landtages trat heute zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Auf der Agenda