Mündliche Anfrage: LR Lindner liefert Ausreden statt Antworten

Nettozahlen zeigen: System der KJH in OÖ fast doppelt so teuer wie in NÖ

Geringe Betreuungsleistungen bei vergleichsweise sehr hohen Kosten: Das beschreibt die Kinder- und Jugendhilfe (KJH) in Oberösterreich. Aufgrund dieser Diskrepanz stellte OÖVP-Jugendsprecherin Astrid Zehetmair dem zuständigen SPÖ-Landesrat Michael Lindner im Landtag die Frage, was die Gründe dafür sind. Der Nettovergleich der Kosten zeichnet ein klares Bild. „Niederösterreich leistet mehr als doppelt so viele Erziehungshilfen und hat trotzdem geringere Kosten pro Leistung als Oberösterreich. Wie kann das sein?“, fragt sich Zehetmair. Durchschnittlich liegen die Kosten pro Leistung in Niederösterreich bei rund € 8.200,-, in Oberösterreich jedoch bei € 16.100,-! „Ziel muss es sein, Kindern, Jugendlichen und Familien in Nöten rasche sowie profunde Hilfe zukommen zu lassen, dabei aber auch Effizienz an den Tag zu legen“, appelliert Zehetmair.

Dementsprechend entsetzt zeigt sich OÖVP-Klubobmann Christian Dörfel über die Aussagen von LR Lindner. „Die Zahlen lügen nicht. LR Lindner deutet die Statistik um, liefert also lieber Ausreden statt Antworten und zeigt wenig Bereitschaft, die eigenen Strukturen kritisch zu hinterfragen“, so Dörfel, der zusätzlich verwundert über die Prioritäten des Landesrats ist. „Es ist erschreckend, dass LR Lindner lieber von einer vorgezogenen Nationalratswahl träumt. Ich fordere LR Lindner auf, in die Realität zurückzukehren und seine Regierungsverantwortung wahrzunehmen“, so Dörfel abschließend.

Picture of Team Landtagsklub

Team Landtagsklub

Nachstehend finden Sie alle Beiträge, die vom Team des OÖVP Landtagsklubs verfasst wurden. Viel Spaß beim Lesen!
KO Christian Dörfel am Rednerpult Fotocredits: Land OÖ/Denise Stinglmayr
Team Landtagsklub

Digitaler Fortschritt im Landtag beschlossen

Fortschritt für Oberösterreich: 21 Gesetze werden modernisiert Der OÖVP-Landtagsklub und Klubobmann Christian Dörfel zeigen sich erfreut über die Verabschiedung des zweiten Digitalisierungsgesetzes, das heute mit

Regina Aspalter am Rednerpult Fotocredits: Land OÖ/Daniela Sternberger
Team Landtagsklub

Die Schuldenfalle gekonnt umgehen

OÖVP-FPÖ-Antrag für mehr Finanz- und Wirtschaftsbildung in den Lehrplänen Online-Shopping nach der „Kauf jetzt, bezahle später“-Devise, Konsumkredite oder Abo-Modelle locken mehr und mehr junge Menschen

Team Landtagsklub

Landtagsvorschau

Mehr Transparenz: Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln Nachhaltigkeit und Regionalität gewinnen für Konsumentinnen und Konsumenten immer mehr an Bedeutung. Zudem steht die heimische Lebensmittelproduktion in harter Konkurrenz

Christian Dörfel mit Hund
Team Landtagsklub

Hundehaltegesetz: Feinschliff nötig

KO Dörfel: Sicherheit für Mensch und Tier braucht praxistaugliches Gesetz Im Unterausschuss gingen die Beratungen zu einem neuen Hundehaltegesetz heute in die nächste Runde. Für

KO Dörfel im Landtag Fotocredits: Land OÖ/Margot Haag
Team Landtagsklub

Digitalisierung in der Verwaltung geht voran

21 Gesetzesänderungen mit großer Mehrheit im Ausschuss beschlossen Die nächste Etappe der Digitalisierung des Oö. Landesrechts wurde im heutigen Verfassungsausschuss von allen Parteien mit Ausnahme

KO Christian Dörfel am Rednerpult Fotocredits: Land OÖ/Denise Stinglmayr
Team Landtagsklub

Hundehaltegesetz noch keine runde Sache

OÖVP-Klubobmann Christian Dörfel: „modern ist nicht gleich hochwertig“ Nach dem Ende der Begutachtungsfrist startet der parlamentarische Prozess zur Novelle des Hundehaltegesetzes im Landtag. OÖVP-Klubobmann Christian