Digitalisierung in der Verwaltung geht voran

21 Gesetzesänderungen mit großer Mehrheit im Ausschuss beschlossen

Die nächste Etappe der Digitalisierung des Oö. Landesrechts wurde im heutigen Verfassungsausschuss von allen Parteien mit Ausnahme SPÖ beschlossen. Damit fehlt der Digitalisierungsoffensive nur noch der Landtagsbeschluss am 13. Juni. OÖVP-Klubobmann Christian Dörfel sieht darin eine dringende Maßnahme, um die Verwaltung an die Anforderungen der heutigen Zeit anzupassen. „Die heute beratenen 21 Gesetzesänderungen helfen, die Effizienz der Verwaltung zu steigern und bürokratische Hürden für die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher abzubauen“, ist Dörfel überzeugt.

Der Großteil der Gesetzesänderungen betrifft ausschließlich die Verwaltung im öffentlichen Dienst – digitale Dienstausweise, Ehrungen oder Datenverarbeitung. „Für die Menschen in Oberösterreich haben diese Gesetzesänderungen nur Vorteile. Früher musste man Dokumente mehrmals einbringen. Jetzt reicht einmal! Alle anderen betroffenen Behörden und Sachverständige haben in Zukunft automatisch Zugriff auf die Dokumente anderer Stellen. Damit erleichtern wir das Leben aller“, erklärt Dörfel.

Rote Kritik ist unbegründet

In Bezug auf die Kritik seitens der SPÖ zeigt sich Dörfel verwundert. „Abgeordneter Höglinger sollte als Jurist eigentlich wissen, dass laut E-Government-Gesetz der analoge Weg gegeben bleiben muss! Hier Panik zu verbreiten, obwohl gesetzliche Grundlagen gegeben sind, entspricht nicht unserem Politikverständnis“, unterstreicht Dörfel abschließend.

Picture of Team Landtagsklub

Team Landtagsklub

Nachstehend finden Sie alle Beiträge, die vom Team des OÖVP Landtagsklubs verfasst wurden. Viel Spaß beim Lesen!
Team Landtagsklub

Landtagsvorschau

Mehr Transparenz: Herkunftskennzeichnung von Lebensmitteln Nachhaltigkeit und Regionalität gewinnen für Konsumentinnen und Konsumenten immer mehr an Bedeutung. Zudem steht die heimische Lebensmittelproduktion in harter Konkurrenz

Christian Dörfel mit Hund
Team Landtagsklub

Hundehaltegesetz: Feinschliff nötig

KO Dörfel: Sicherheit für Mensch und Tier braucht praxistaugliches Gesetz Im Unterausschuss gingen die Beratungen zu einem neuen Hundehaltegesetz heute in die nächste Runde. Für

KO Christian Dörfel am Rednerpult Fotocredits: Land OÖ/Denise Stinglmayr
Team Landtagsklub

Hundehaltegesetz noch keine runde Sache

OÖVP-Klubobmann Christian Dörfel: „modern ist nicht gleich hochwertig“ Nach dem Ende der Begutachtungsfrist startet der parlamentarische Prozess zur Novelle des Hundehaltegesetzes im Landtag. OÖVP-Klubobmann Christian

Team Landtagsklub

Wohnbaupaket des Landes

Perspektiven für Jungfamilien, Stärkung der Bauwirtschaft und Schutz unserer Böden Josef Rathgeb, OÖVP-Wohnbausprecher, begrüßt das heute vorgestellte Wohnbaupaket des Landes. „Mit dem neuen attraktiven Darlehen

Team Landtagsklub

Ausschussvorschau:

Zweite Etappe der Digitalisierung: Gesetze zukunftsfit machen Kommenden Mittwoch wird in der Ausschusssitzung die zweite Etappe der Digitalisierung des Oö. Landesrechts beraten. Ziel ist es,