Interessen der Patienten bei Reform im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt der Neugestaltung stehen die Versorgungssicherheit und Qualität

Zur heutigen Anfrage im Landtag an LH Thomas Stelzer hält LAbg. Wolfgang Stanek fest: „Im Zuge der Reform, die von vielen Experten gefordert und befürwortet wird, setzt sich OÖ vehement für die Interessen der Patienten ein. Im Mittelpunkt der Neugestaltung stehen die Versorgungssicherheit und Qualität und nicht Gremien oder Funktionärsposten“, so Stanek.

„Wesentlich ist auch, dass die eingezahlten Beiträge der Versicherten in unserem Bundesland bleiben und für die Versorgung in OÖ verwendet werden – das ist jedenfalls gesichert“, betont Stanek, der fordert, dass die parteipolitisch angetriebene Verunsicherung der Bevölkerung ein Ende finden soll.