Park-and-Ride-Ausbau: Landesmittel für zusätzliche Stellplätze abgesichert!

Einstimmiger Landtagsbeschluss für Ausbau und Neuplanungen – Rathgeb dankt Bürgermeistern des Bezirkes für ihr tatkräftiges Mitwirken.

Mit dem gestrigen Landtagsbeschluss treibt das Land OÖ den Ausbau von Park-and-Ride-Anlagen gemeinsam mit den Gemeinden und den ÖBB weiter voran. Bis 2021 werden für die Realisierung von fünf Park-and-Ride-Anlagen mehr als eine halbe Mio. Euro bereitgestellt. Zusätzlich wurde zur Finanzierung der konkreten Planung von neun weiteren Park-and-Ride-Anlagen mit 651 PKW-, 195 Fahrrad- und 30 Mopedstellplätzen der Landesanteil von 425.000 Euro beschlossen.

Die Attraktivierung des Öffentlichen Personennahverkehrs in den ländlichen Regionen ist ein wichtiger Mosaikstein für die dringend  nötige Entlastung rund um die Ballungszentren. Neue Park-and-Ride-Anlagen sind ein unverzichtbarer Teil eines notwendigen Maßnahmenbündels.

„Park-and-Ride-Stellplätze sind wichtige und dringend notwendige Schnittstellen zwischen Individual- und Öffentlichem Verkehr. Der gefasste Landtagsbeschluss wird insbesondere auch bei den ÖBB-Verkehrsstationen in Ottensheim, Rottenegg-Walding und Linz-Urfahr zusätzliche Stellplätze und Verbesserungen bringen. Wir tragen damit dazu bei, Mobilität schneller, sicherer, angenehmer und stressfreier zu gestalten“, freut sich LAbg. Bgm. Josef Rathgeb.

„Mein Dank gilt vor allem den betroffenen Standortgemeinden und ihren Bürgermeistern, die hier tatkräftig mithelfen, im Sinne der Pendlerinnen und Pendler die hoch angespannte Verkehrssituation zu beruhigen“, so Rathgeb.

Rund 110.000 Menschen pendeln unter der Woche nach Linz. 75 Prozent davon mit dem PKW. „In Anbetracht dieser Zahlen ist es absolut notwendig, den Öffentlichen Verkehr und die Schnittstellen zum Individualverkehr dringend weiter zu attraktivieren. Das verlangen die tagtäglich pendelnden Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus unserem Bezirk mit besonderem Nachdruck“, so der regionale Abgeordnete und Bürgermeister von Oberneukirchen.